Leistungen

Als Grundphilosophie steht natürlich der Wunsch des Hunde- oder Katzenbesitzers.

Jedoch gibt es auch da manchmal Erklärungsbedarf, denn Trimmrassen wie zum Beispiel der Westie oder der Rauhhaardackel sollten, auch wenn es oft der Wunsch des Besitzers ist um Zeit und Kosten zu sparen, nie einfach nur rasiert werden!

Ein irrtümlicher Gedanke ist, dass die Trimmprozedur „schmerzhaft“ ist.

Natürlich nicht, denn beim Trimmen wird totes loses Haar herausgezupft und das ist eher eine Wohltat für die felligen Freunde.

Da ich leider noch keine „Waschabteilung“ habe, kann ich erstmal nur mit Frisuren „dienen“.

Rassen wie z.B. Pudel oder Bichons kann ich daher nur frisieren, wenn ich zu Ihnen nach Hause komme oder wenn Sie mir Ihren Hund frisch gebadet und trocken vorstellen.

 

Die Leistung wird folgender Maßen berechnet: 1 Std/35,- EUR.  Also ergibt sich somit eine transparente Abrechnung.

Also ist „stillstehen“ angesagt, dann geht es schnell und wird günstiger 😉

Bei Bestellung nach Hause erlaube ich mir eine Servicepauschale von 15,- EUR zu berechnen.


Fellbutler Katja Mikus: Ihr Katzen- und Hundefriseur in Wentorf, Reinbek, Bergedorf, Schwarzenbek, Kirchwerder, Curslack, Ochsenwerder, Billwerder und Umgebung.